Falcon's Messerschmitt Bf 109 Hangar

Bitte JavaScript im Browser aktivieren, sonst können nicht alle Bereiche der Webseite richtig angezeigt werden!

        
4 neue Fotos am:
07.08.2022
1 x Neuigkeiten am:
30.06.2022

NO WAR - MAKE LOVE - Stoppt den Krieg

Drei aktuelle Helden!

No Facebook! Ich unterstütze keine Datenkrake! Macht mit!

Greenpeace - Vielleicht sollte jeder mal etwas für die Umwelt tun!

SeaShepherd - Stoppt das Walschlachten!

Spenden Sie fuer den Volksbund Deutsche Kriegsgraeberfuersorge!

Firefox -  DIE Alternative zum MS Internet Explorer

BILDblog - Die Wahrheit zur BILD-Zeitung.

Matomo - Anonyme Open-Source Webseitenanalyse


Sie finden hier Reproduktionen von Flugzeughandbuechern der deutschen Luftwaffe.
Bf 109 - Versuchsmuster

mehr Versionen ->


Bf 109 V12

kurze Beschreibung

Kennung: D-IVRU

Werk-Nr. 1016

Fritz Wendel führte am 13. März 1937 den Erstflug durch.

Die Maschine wurde für Erprobung des Waffenflügels verwendet. In der linken Tragfläche konnte ein MG FF als auch ein MG 17 eingebaut werden. Die rechte Fläche war ein Versuchsflügel für das MG FF.
Nach den Waffenerprobungen wurde sie für weitere Erprobungen mit MG 17 in den Tragflächen ausgestattet.

Herstellungszeitraum von:
unbekannt
bis:
März 1937


technische Daten

Länge (m) :
8,60
Höhe (m) :
Spannweite (m) :
9,87
max. Geschwindigkeit (km/h) :
580
max. Reichweite (km) :
Dienstgipfelhöhe (m) :
10000
Eigengewicht (kg) :
Fluggewicht (kg) :
verwendete(r) Motor(en) :
Jumo 210 D
Motor-Bewaffnung(en) :
keine
Rumpf-Bewaffnung(en) :
MG 17
Flächen-Bewaffnung :
MG FF
Abwurf-Bewaffnung(en) :
(Bomben, Raketen)
keine
Funkgerät(e) :
unbekannt
sonstige(s) Gerät(e) :
unbekannt


Bildmaterial


[ 0 s/w-Fotos ]
[ 0 Farb-Fotos ]
[ 0 s/w-Bilder ]
[ 0 Farb-Bilder ]
[ 0 s/w-Profile ]
[ 0 Farb-Profile ]
[ 0 Risszeichnungen ]




Es gibt momentan noch kein Bildmaterial in diesem Bereich.








© 1999 - 2022
David Weiss