Falcon's Messerschmitt Bf 109 Hangar

Please activate JavaScript in your browser! Without JS you will get errors on the website.

        
1 new photo on:
December 2, 2020
1 x news on:
October 22, 2020

Three current heroes!

No Facebook! I do not support personal data mining!

Greenpeace - Help the world! There is only this one!

SeaShepherd - Save the whales!

Spenden Sie fuer den Volksbund Deutsche Kriegsgraeberfuersorge!

Firefox -  the alternativ for the MS Internet Explorer

BILDblog - Die Wahrheit zur BILD-Zeitung.

Piwik - anonymous open source web analytics software


Here you find reproductions of handbooks from german planes of the Luftwaffe.
Informations for a specific plane

Hispano Aviacion H.A. 1112 M-1-L

( Internal website-plane-ID number: 122 )
Page views: 8524


Data plate
Owner
:
Anglia Aircraft Restorations Ltd.
Location
:
Sywell (England)
Current marking
:
white 9
Current registration
:
G-AWHH
Model year
:
1958
Manufacturer
:
Hispano Aviación S.A. (HASA)
Factory number
:
145
Spanish service number
:
C.4K-105
Current status
:
A X
Flyable condition?
:
yes
 
Curriculum vitae
Bei der spanischen Luftwaffe hatte diese Maschine unter anderem die Kennung 7-29.

Für die Dreharbeiten zu dem Film "Battle of Britain" (BoB) bekam sie am 14.05.1968 die Registrierung G-AWHH und sie ist mit der Kennung "rote 4", und später wohl als "Winkel Dreieck" geflogen.

Das FotoBild ist 135.77 KB gross.


Am 28.11.1968 wurde die Registrierung als G-AWHH abgemeldet.

Die Maschine kam dann im Besitz von Conny Edwards in die USA und war sehr lange Zeit in Big Spring, Texas eingelagert. Dort trug sie noch ihren deutschen Anstrich als "Winkel Dreieck", den für die BoB-Dreharbeiten bekommen hatte.

Das FotoBild ist 11.31 KB gross.



1999 wurde sie angeblich an Richard Hansen verkauft (Reg. N6036), verblieb aber bis zur Auflösung von Conny Edwards Sammlung 2015 in Big Spring. Die Registrierung im FAA Registry wurde am 13.07.2017 gelöscht, als Grund wird dort der Export nach Großbritannien angegeben.

Am 04.10.2017 wurde die Maschine mit der Kennung G-AWHH für die Anglia Aircraft Restorations Ltd. zugelassen. (Quelle: G-INFO) Diese Kennung hatte sie auch schon bei den BoB-Dreharbeiten 1968.

Bei der Restaurierung durch die Air Leasing Ltd. in Sywell (England) bekam sie den, für eine Buchon unpassenden, Anstrich einer Bf 109 F-4 mit der Kennung "weisse 9", angelehnt an eine Maschine der 7./JG 52 der Deutschen Luftwaffe. Das Gruppenzeichen der III./JG 52 wurde auf beiden Rumpfseiten aufgebracht. Eine Maschine mit diesem Anstrich wurde durch Uffz. Edmund Roβmann im September 1941 an der Ostfront geflogen. (siehe Foto in [Q-179], S.78)

Das FotoBild ist 220.77 KB gross.



Der Erstflug nach der Restauration erfolgte am 28.06.2018 in Sywell (England).

Stand: 06.2018
 



[ 21 Color-Photos ]
[ 0 b/w-Pictures ]
[ 0 Color-Pictures ]
[ 0 b/w-Profiles ]
[ 0 Color-Profiles ]
[ 0 Line Drawings ]
of 3
[ next page > ]
[ last page >> ]


The size of the photo/picture is:  160.46 KB


The size of the photo/picture is:  118.88 KB


The size of the photo/picture is:  111.78 KB


The size of the photo/picture is:  239.38 KB


The size of the photo/picture is:  198.08 KB


The size of the photo/picture is:  93.23 KB


The size of the photo/picture is:  238.18 KB


The size of the photo/picture is:  220.77 KB


The size of the photo/picture is:  240.72 KB


Page 1 of 3
[ next page > ]
[ last page >> ]

Are this informations not correct or do you have additions, please send me an email.

URL (Link) to this page: me109.info/web.php?a=e&l=en&n=ua&f=122



© 1999 - 2020
David Weiss