Falcon's Messerschmitt Bf 109 Hangar

Bitte JavaScript im Browser aktivieren, sonst können nicht alle Bereiche der Webseite richtig angezeigt werden!

        
7 neue Fotos am:
14.12.2017
1 x Neuigkeiten am:
24.11.2017

Drei aktuelle Helden!

No Facebook! Ich unterstütze keine Datenkrake! Macht mit!

Greenpeace - Vielleicht sollte jeder mal etwas für die Umwelt tun!

SeaShepherd - Stoppt das Walschlachten!

Kein TTIP mit mir!

Firefox -  DIE Alternative zum MS Internet Explorer

BILDblog - Die Wahrheit zur BILD-Zeitung.

Piwik - Anonyme Open-Source Webseitenanalyse


Sie finden hier Reproduktionen von Flugzeughandbuechern der deutschen Luftwaffe.
Informationen zu einer Maschine

Bf 109 G-6

( Interne Webseiten-Flugzeug-ID Nummer: 54 )
Betrachtungen: 5546


Datenblatt
Besitzer
:
Australien War Memorial
Standort
:
Canberra (Australien)
Baujahr
:
Juli 1944
Hersteller
:
Messerschmitt AG, Regensburg
Werknummer
:
163 824
Stammkennzeichen
:
NF+FY
aktueller Status
:
PV
Flugfähiger Zustand?
:
nein
 
Lebenslauf
Am 12.08.1944 hatte die Maschine Bodenberührung auf dem Flugplatz Rheine, wo der Schaden mit 30% angegeben wurde. Es erfolgte dann die Reparatur bei Ludwig-Hansen & Co in Münster. Die Abgabe erfolgte vermutlich am 31.12.1944, da es die Aufschrift an der linken Seite "M.C.Y. 31.12.44" gibt. Die Maschine wurde während des Schadens zum Flugzeugüberführungsgeschwader 1 (Fl.Ü.G. 1) überstellt.
Interessantes Detail an dieser Maschine ist, dass sie vermutlich mal als Bf 109 G-6/AS ausgeliefert worden war.

Diese Maschine wurde bei Kriegsende von den Alliierten auf dem Flugplatz Eggebeck erbeutet und wurde als Museumsflugzeug auserwählt. Sie wurde im Juni 1946 nach Australien gebracht wo sie verschiedene Besitzer hatte. Von 1963 bis 1979 stand sie in Banktown bei der Marshall Airways Collection. Danach versuchte der Brite Douglas Arnold die Maschine nach England zu holen, was jedoch wegen den australischen Behörden scheiterte. Es handelte sich damals um die einzige Messerschmitt Bf 109 in Australien. Sie wurde 1987 an das Museum "Australien War Memorial" übergeben und im Treloar Warfare Centre in Mitchell bei Canberra eingelagert.

Seit Ende 2003 ist sie nun in der Ausstellung "Strike by Night" zu sehen.

Diese Messerschmitt 109 ist übrigens die einzige weltweit, die noch ihren originalen Anstrich aus dem zweiten Weltkrieg hat.
 



[ 3 s/w-Fotos ]
[ 6 Farb-Fotos ]
[ 0 s/w-Bilder ]
[ 0 Farb-Bilder ]
[ 0 s/w-Profile ]
[ 0 Farb-Profile ]
[ 0 Risszeichnungen ]


Das Foto/Bild hat eine Groesse von:  79.59 KB


Das Foto/Bild hat eine Groesse von:  61.11 KB


Das Foto/Bild hat eine Groesse von:  75.72 KB


Das Foto/Bild hat eine Groesse von:  28.39 KB


Das Foto/Bild hat eine Groesse von:  28.56 KB


Das Foto/Bild hat eine Groesse von:  52.94 KB



Sind diese Daten nicht korrekt oder können Sie noch etwas ergänzen, schreiben Sie mir bitte eine Email.

URL (Link) zu dieser Seite: me109.info/web.php?a=e&n=ua&f=54



© 1999 - 2017
David Weiss