Falcon's Messerschmitt Bf 109 Hangar

Please activate JavaScript in your browser! Without JS you will get errors on the website.

        
1 new photo on:
November 20, 2020
1 x news on:
October 22, 2020

Three current heroes!

No Facebook! I do not support personal data mining!

Greenpeace - Help the world! There is only this one!

SeaShepherd - Save the whales!

Spenden Sie fuer den Volksbund Deutsche Kriegsgraeberfuersorge!

Firefox -  the alternativ for the MS Internet Explorer

BILDblog - Die Wahrheit zur BILD-Zeitung.

Piwik - anonymous open source web analytics software


Here you find reproductions of handbooks from german planes of the Luftwaffe.
Informations for a specific plane

Bf 109 E-7

( Internal website-plane-ID number: 2 )
Page views: 16411


Data plate
Owner
:
Biggin Hill Heritage Hangar LTD
Location
:
Biggin Hill (England)
Current marking
:
white 14
Current registration
:
G-CIPB
Model year
:
1939
Manufacturer
:
Arado Werke, Warnemünde
Factory number
:
3 579
Stammkennzeichen
:
CK+CT
Current status
:
A PV
Flyable condition?
:
yes
 
Curriculum vitae
Diese Maschine wurde nach der Auslieferung als Bf 109 E-1 vom Werk als erstes mit der Kennung "weisse 14" bei der 1.(J)/Lehrgeswader 2 geflogen. Unteranderem soll auch Uffz. Hans-Joachim Marseille mit der Maschine einige Runden gedreht haben.

Möglicherweise handelt es sich um die Maschine auf dem Foto:
Das FotoBild ist 98.34 KB gross.



Am 07.12.1940 wurde die Maschine in Calais (Frankreich) beschädigt. Bei der anschliessenden notwendigen Reparatur wurde sie gleich auf den Stand einer Bf 109 E-7 gebracht.

Danach kam sie nicht mehr zu ihrer alten Einheit, sondern tat nun als "weisse 7" ihren Dienst bei der 1./JG 77 in Norwegen. Am 07.12.1941 machte der Pilot Lt. Fritz (oder Friedrich) Geisshardt in Alakurtti (Finnland) einen Bruch mit 20% Schaden.

Nach der Reparatur kam sie wiederum zu einer neuen Einheit. Diesmal war es die 4./JG 5. Am 02.08.1942 machte sie wegen Beschuss-Schäden eine Notlandung auf dem Pja-See bei Louchi in Lappland, bei der ein Schaden von 30% entstand.

Die Maschine wurde dann als Wrack im Herbst 1992 aus dem See geborgen.

Das FotoBild ist 99.2 KB gross.



Sie wurde in England für das Museum of Flight in Santa Monica (USA) wieder in flugfähigen Zustand versetzt. Am 09.10.1999 machte die "weisse 14" in Chino ihren Erstflug nach der Restaurierung unter der Registrierung N81562 (Eintragung am 13.08.1998). Der Besitzer war damals David Price.

Das FotoBild ist 57.71 KB gross.



Die Maschine befand sich dann seit 2003 im Besitz von Edward D. Russell in Kanada (Niagara Falls, Ontario) und bekam am 05.01.2005 die Zulassung CF-EML.

Am 04.06.2009 kam es beim Start zu einem ernsten Vorfall, als die Maschine kurz vor dem Abheben einen Pfahl mit der Tragfläche traf. Der Pilot John Romain konnte sich und die Maschine zum Glück bei der anschließenden Notlandung sicher auf den Boden zurück bringen.

Das FotoBild ist 132.64 KB gross.



Am 06.06.2010 wurde die Maschine beim Red Bull Air Race in Windsor (Kanada) gezeigt.

Das FotoBild ist 197.12 KB gross.



Mitte 2013 wurde bekannt, dass die Maschine für 4,5 Millionen US-Dollar zum Verkauf steht.

Laut dem Canadian Civil Aircraft Register wurde das Kennzeichen CF-EML am 15.10.2014 aus dem Register gelöscht.
Im November 2014 wurde die Maschine über Platinum Fighter Sales verkauft und Anfang 2015 tauchte ein Foto der Maschine auf, wo sie im Hangar von Biggin Hill (England) gewartet wird.
Laut dem UK Civil Aviation Authority wurde die Maschine am 16.02.2015 mit dem Kennzeichen G-CIPB für die Biggin Hill Heritage Hangar LTD registriert.

Nach der Ankunft in Biggin Hill wurde zunächst der DB 601 und die Zelle überholt. Die ersten Testläufe in der Zelle der Emil erfolgten Ende September 2016. Am 13.06.2017 war sie dann zum ersten mal nach der Überholung in Biggin Hill in der Luft.

Es soll dann allerdings zu Problemen mit den DB 601 gekommen sein, so dass dieser nochmals in die Instandsetzung musste. Seit dem ist die Maschine wieder am Boden gebunden.

Am 05.11.2018 fand ein erneuter Flug mit der Maschine in Biggin Hill statt.

Ein Video mit Luft-Luft Aufnahmen.



Link zur Webseite vom Eigner/Betreiber:
Biggin Hill Heritage Hangar

[Stand: 09/2018]
 



[ 51 Color-Photos ]
[ 0 b/w-Pictures ]
[ 0 Color-Pictures ]
[ 0 b/w-Profiles ]
[ 0 Color-Profiles ]
[ 0 Line Drawings ]
[ << first page ]
of 6


The size of the photo/picture is:  34.09 KB


The size of the photo/picture is:  37.89 KB


The size of the photo/picture is:  58.48 KB


The size of the photo/picture is:  56.81 KB


The size of the photo/picture is:  61.86 KB


The size of the photo/picture is:  64.68 KB


[ << first page ]
Page 6 of 6

Are this informations not correct or do you have additions, please send me an email.

URL (Link) to this page: me109.info/web.php?a=e&l=en&n=ua&f=2



© 1999 - 2020
David Weiss