Falcon's Messerschmitt Bf 109 Hangar

Please activate JavaScript in your browser! Without JS you will get errors on the website.

        
1 new photo on:
October 16, 2018
1 x news on:
October 14, 2018

Three current heroes!

No Facebook! I do not support personal data mining!

Greenpeace - Help the world! There is only this one!

SeaShepherd - Save the whales!

No TTIP!

Firefox -  the alternativ for the MS Internet Explorer

BILDblog - Die Wahrheit zur BILD-Zeitung.

Piwik - anonymous open source web analytics software


Here you find reproductions of handbooks from german planes of the Luftwaffe.
Bf 109 "Toni"

more versions ->


Bf 109 T

short description

Die Messerschmitt Bf 109 T war eine umkonstruierte Bf 109 E. Diese "Toni" sollte auf dem sich im Bau befindlichen ersten deutschen Flugzeugträger "Graf Zeppelin" stationiert werden.
Besondere Merkmale waren eine auf 11,08 Meter vergrößerte Spannweite, Fanghaken, Luftbremsen an der Tragflächenoberseite und Katapultstartbeschläge.

Die Tragflächen waren nicht hoch- oder beiklappbar!

Es sollten 70 Bf 109 T-1 bei Fieseler gebaut werden (Werk-Nummern 7728 bis 7797).

Als dann der Bau des Flugzeugträgers zugunsten anderer Seekriegsfahrzeuge gestoppt wurde, war die "Toni" überflüssig.
Bei Fieseler waren inzwischen sieben Bf 109 T-1 gebaut worden (Werknummern 7728 bis 7734), die restlichen 63 Maschinen sollten als Bf 109 T-2 ohne Fanghaken und Katapultstartbeschläge sowie weiterer Trägerausrüstung gebaut werden, was auch geschah.[Q-158]

Fotos von Unterversionen die nicht genau bestimmt werden konnten, befinden sich auf dieser Seite.



Pictorial material


[ 0 b/w-Photos ]
[ 0 Color-Photos ]
[ 0 b/w-Pictures ]
[ 0 Color-Pictures ]
[ 0 b/w-Profiles ]
[ 0 Color-Profiles ]
[ 0 Line Drawings ]




Currently is no picture material available in this area.








© 1999 - 2018
David Weiss