Falcon's Messerschmitt Bf 109 Hangar

Bitte JavaScript im Browser aktivieren, sonst können nicht alle Bereiche der Webseite richtig angezeigt werden!

        
7 neue Fotos am:
14.12.2017
1 x Neuigkeiten am:
24.11.2017

Drei aktuelle Helden!

No Facebook! Ich unterstütze keine Datenkrake! Macht mit!

Greenpeace - Vielleicht sollte jeder mal etwas für die Umwelt tun!

SeaShepherd - Stoppt das Walschlachten!

Kein TTIP mit mir!

Firefox -  DIE Alternative zum MS Internet Explorer

BILDblog - Die Wahrheit zur BILD-Zeitung.

Piwik - Anonyme Open-Source Webseitenanalyse


Sie finden hier Reproduktionen von Flugzeughandbuechern der deutschen Luftwaffe.
Informationen zu einer Maschine

Bf 109 G-6

( Interne Webseiten-Flugzeug-ID Nummer: 50 )
Betrachtungen: 6583


Datenblatt
Besitzer
:
unbekannt
Standort
:
unbekannt
aktuelle Kennung
:
schwarze 3
aktuelle Registrierung
:
F-AZSO
Baujahr
:
September 1943
Hersteller
:
Erla Maschinenwerk GmbH, Leipzig
Werknummer
:
26 129
Stammkennzeichen
:
RV+IS
aktueller Status
:
CR U
Flugfähiger Zustand?
:
nein
 
Lebenslauf
Diese Gustav gehörte als "schwarze 3" zur 11./Jagdgeschwader 54 welche in Dorpat (bei Pskov), Russland stationiert war.
Am 14.01.1944 wurde die Maschine mit dem Flugzeugführer Uffz. Eberhard Wollmann westlich des Sees Swibo abgeschossen. Der Pilot gilt bis heute als vermisst.

Der Cockpitbereich und einige andere Teile wurden in Russland geborgen und über Umwege letztenendes nach Frankreich gebracht.

Das FotoBild ist 83.47 KB gross.



Der Besitzer René Meyer lässt die Maschine, unter Benutzung von Buchon-Teilen (von der Hispano Aviacion H.A. 1112 M-1-L, W.Nr. 144 (René Meyer), wieder in flugfähigen Zustand restaurieren. Die meisten Arbeiten dazu werden in Ungarn ausgeführt. Einige Teile der Maschine (vermutlich z.B. der Windschutzaufbau) wurde für die fertig restaurierte Bf 109 F-4/Z, W.Nr. 10132 (National Aviation Museum) verwendet.

Achtung: Stammkennzeichen RV+IS ist nicht sicher. Dieses gehörte vermutlich zu der Junker Ju 52 WNr. 131431.

Im April 2014 wurden erstmals offiziell Fotos und Informationen von dem Projekt in einem Zeitschriften-Artikel gezeigt [Q-228] und auch für meine Webseite zur Verfügung gestellt. Demnach wird die Maschine einen Anstrich der Bf 109 G-14 von Erich Hartmann erhalten.

Das FotoBild ist 112.08 KB gross.


2016 wurde das Projekt aus persönlichen Gründen von René Meyer verkauft, nach unbestätigten Informationen an die Schweizer Firma Boschung Global, welche auch schon die Buchons von Conny Edwards aufkaufte.
 



[ 0 s/w-Fotos ]
[ 5 Farb-Fotos ]
[ 0 s/w-Bilder ]
[ 0 Farb-Bilder ]
[ 0 s/w-Profile ]
[ 0 Farb-Profile ]
[ 0 Risszeichnungen ]


Das Foto/Bild hat eine Groesse von:  112.08 KB


Das Foto/Bild hat eine Groesse von:  135.25 KB


Das Foto/Bild hat eine Groesse von:  140.79 KB


Das Foto/Bild hat eine Groesse von:  89.17 KB


Das Foto/Bild hat eine Groesse von:  83.47 KB



Sind diese Daten nicht korrekt oder können Sie noch etwas ergänzen, schreiben Sie mir bitte eine Email.

URL (Link) zu dieser Seite: me109.info/web.php?a=e&n=ua&f=50



© 1999 - 2017
David Weiss